Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

beim wichsen erwischt worden? jmd. erwischt?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AW: beim wichsen erwischt worden? jmd. erwischt?

    Dieses Jahr war ich oft Krank und habe neue Tabletten Verschrieben bekommen, dur die Krankheit hatte ich auch bei dem Wetter oft Zeit mich zu Sonnen an der Baggerkuhle bei Seehausen/Bö. Letzte Woche hatte ich mal wieder ne Vidalista eingenommen und meine Pimmel Gepumpt als er ne stattliche Größe hatte( ca 20 x 5,5 cm ) nahm ich die pumpe ab musste aber Feststellen das er nicht Abschwoll, keiner da ist doch egal dachte ich machte Musik an und pennte ein, als ich ich wach wurde sah ich das ich nicht mehr allein war und mein pimmel stand immer noch und die junge Dame beobachtete mich. Ich wurde geil und lies den Pimmel pumpen das heißt ich presste Blut hinein und er wackelte hin und her, irgendwann merkte ich wie die Hoden anfingen zu Pumpen.Da sie nicht so richtig sehen Konnte so wie ich auch, dehte ich mich zu ihr und fing an mich zu zu streicheln in der Leistengegend und unter einem Stöhnen spritzte ich ab da machte ich meine Augen auf und sie stand unmittelbar vor mir sie fragte mich was ich denn für einen Traum hatte und wir werteten ihn aus mal sehen vielleich kommt sie wieder.Dann Fummeln wir vielleicht

    Kommentar


    • AW: beim wichsen erwischt worden? jmd. erwischt?

      Obwohl ich verheiratet bin, wixe ich recht gerne vor der Cam mit heißen Typen.
      Natürlich mache ich das nur wenn meine Frau nicht Zuhause ist! Eines Tages wixte ich mit einem geilen Boy auf gaypage und bemerkte zu spät das meine Frau früher als geplant Nachhause kam. Ich schaffte es einfach nicht rechtzeitig den Laptop zu zumachen und mir meine Hose hoch zu ziehen als sie in der Türe stand! So stand ich mit einem Ständer vor ihr!
      Oohhh wie peinlich! Ich wollte im Erdboden verschwinden. Doch sie sagte zunächst nichts. Ich packte den Computer weg und zog mich an. Dann erst Mal über einer Stunde schweigen!
      Später sprach sie mich darauf an und fragte ob ich das schon öfter gemacht habe und ob ich das nur mit Männer mache? Ich antwortete beides mit ja. Und auch wenn sie es nicht wirklich verstehen kann, akzeptiert sie es und bewundert mich sogar ein bisschen daß ich mich das Traue!
      Und sie meinte solange sie nicht vernachlässigt wird kann sie damit leben!
      Seit dem passe ich extrem auf, denn es war mir schon sehr peinlich!!!

      Kommentar


      • AW: beim wichsen erwischt worden? jmd. erwischt?

        Gestern als ich von Arbeit kam wollte ich noch auf nen Feldweg mir einenen Pumpen und dann wixen, was ich nicht wuste estwas weiter weg war ein Pärche was sich im Auto Vergnügte und die haben mich wohl bemerkt und beobachtet da ich die Pumpe auf den pimmel hatte war dieser recht stattlich un ichwollte gerade anfangen mit wixen da kamen sie, worauf ich zuerst erschrak , doch sie sagt ich solle doch weitermachen was ich dann auch tat, dann habe ich auch abgespritzt was ihr sehr gefallen hat. War richtig geil

        Kommentar


        • AW: beim wichsen erwischt worden? jmd. erwischt?

          Neulich wie ich unterwegs war, ich hatte schon etwas getrunken, bin ich so geil geworden, das ich mir dachte auf dem Bahnhofsklo mir ein runterzuholen. Das Klo hat je 2 Pissbecken und Kabinen. Wobei eine Kabine wegen eines Fensters an der Seite nicht ganz geschlossen ist, sodass man seitlich hinein- bzw. raus-schauen kann. Ich ging in diese Kabine, holte mein Handy raus und setzte mich runtergelassenen Hosen auf die Schüssel. Ich suchte kurz nach einem geilen Porno als weitere Wixvorlage. Gesucht, gefunden und losgewixt. Ich hatte dabei nicht so richtig darauf geachtet den Ton leiser zu stellen, sodass jeder der im Klo war, hören könnte was bei mir abging. Ich bemerkte dabei nicht, dass jemand zum pissen hereinkam. Als ich fröhlich vor mich hin wixte, schaute plötzlich jemand durch die Seite zu mir herein und beobachtete mich beim wixen. Plötzlich sagte er „scheint ja wohl nen geiler Porno zu sein, zu dem ich da wixe“ Ich erschrak kurz und wurde gleichzeitig rot im Gesicht und wollte mir schnell die Hose hochziehen, doch ich war schon so geil dabei gewesen das ich meine Sahne auf dem Boden abspritzte. Er sagte daraufhin nur „Geiler Schuß“ und verschwand aus dem Klo.

          Kommentar


          • AW: beim wichsen erwischt worden? jmd. erwischt?

            Zitat von Tom68 Beitrag anzeigen
            Neulich wie ich unterwegs war, ich hatte schon etwas getrunken, bin ich so geil geworden, das ich mir dachte auf dem Bahnhofsklo mir ein runterzuholen. Das Klo hat je 2 Pissbecken und Kabinen. Wobei eine Kabine wegen eines Fensters an der Seite nicht ganz geschlossen ist, sodass man seitlich hinein- bzw. raus-schauen kann. Ich ging in diese Kabine, holte mein Handy raus und setzte mich runtergelassenen Hosen auf die Schüssel. Ich suchte kurz nach einem geilen Porno als weitere Wixvorlage. Gesucht, gefunden und losgewixt. Ich hatte dabei nicht so richtig darauf geachtet den Ton leiser zu stellen, sodass jeder der im Klo war, hören könnte was bei mir abging. Ich bemerkte dabei nicht, dass jemand zum pissen hereinkam. Als ich fröhlich vor mich hin wixte, schaute plötzlich jemand durch die Seite zu mir herein und beobachtete mich beim wixen. Plötzlich sagte er „scheint ja wohl nen geiler Porno zu sein, zu dem ich da wixe“ Ich erschrak kurz und wurde gleichzeitig rot im Gesicht und wollte mir schnell die Hose hochziehen, doch ich war schon so geil dabei gewesen das ich meine Sahne auf dem Boden abspritzte. Er sagte daraufhin nur „Geiler Schuß“ und verschwand aus dem Klo.

            Na der hätte doch auf eine Aufforderung von Dir bestimmt mitgemacht.

            Kommentar


            • AW: beim wichsen erwischt worden? jmd. erwischt?

              Gestern war ich in Linthe an der A9,nach Auslieferung musste ich mal aus die Hose ich ging in eine Kiefernschonung und erleichterte mich als ich fertig war bemerkte ich da unweit von mir ne Frau war nun ich dachte spiele mal mit deiner Nudel was sie mit Begeisterung wahr nahm, als der Pimmel so richtig stand da kam sie aus ihrer Deckung und da ich erschrocken tat sagte sie ich solle ruhig weiter machen was ich dann bis zum finale Tat, sie grinste und verlies die Schonung. weg war sie! Schade

              Kommentar


              • ... als Jugentlicher nicht, naja vielleicht nur indirekt: War mit 16 zu Besuch bei Verwandten, und nachts alleine auf dem Klo, hab im Stehen heftig abgespritzt. Dummerweise waren die Wände nur farbig gekalkt... Beim Wegwischen wurde der Fleck natürlich immer größer. Wurde aber nie darauf angesprochen. Als Erwachsender wurde ich in meinem eigenen Haus (ich saß vorm PC) von meinem Bruder erwischt. Zum Glück konnte er wenigstens nicht sehen, was ich mir da anguckte... Schade, andersrum wäre es vielleicht geiler gewesen, hätte dann frech gefragt, ob ich die Sache zu Ende bringen darf...

                Kommentar


                • Richtig erwischt wurde ich - glaube ich zumindest - noch nicht. Einmal war ich werden der Arbeit geil und hab dann angefangen meinen Sack und den Schwanz ein bisschen zu streicheln und zu kneten - hab dafür die Hand in die Hose gesteckt. Auf einmal kam ein Kunde rein, weiß nicht, ob der gesehen/gecheckt hat, was da vor sich ging - war dann anschließend so geil, dass ich aufs Klo bin und mir Erleichterung verschafft hab.

                  Kommentar


                  • BeulenFan12
                    BeulenFan12 kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Als was arbeitest du?

                • Bin als Teenager einige Male direkt und indirekt erwischt worden. Ich war aber auch immer rattig, musste mir manchmal 2-3 Mal am Tag einen wedeln und dann war nicht viel mit Vorsicht. In allen Fällen war es super peinlich.

                  Meine Mutter hat mich nach dem Baden mal mittendrin auf dem flauschigen Badewannenvorleger erwischt. Sie ist sofort wieder raus und fragte später, ob jetzt wieder besser ist. Hab mich geschämt und nichts antworten können. Sie hat mich auch öfter vor dem Einschlafen beim "rumspielen" erwischt, weil sie noch was in mein Zimmer legen wollte. Oft hab ich die Decke nicht schnell genug drüber bekommen, sodass sie es mitbekommen haben muss.
                  Sie hat auch immer wieder frische oder ältere Spermaflecken auf dem Bettlacken gefunden. Sie tat dann empört und als ob sie nicht wüsste, was das ist. Irgendwann hab ich dann in Tempos gewichst und die in einen Karton unter dem Bett abgelegt und klar... dann war auch mal der Karton weg!!! Ich hatte es wirklich nicht leicht.

                  Meine arme Mutter muss damals gedacht haben, ich hätte keine anderen Hobbys oder bräuchte dringend eines ;-)

                  Der Burner aber war: Wir haben auf den Dorf gewohnt. Wenn jemand zu Hause war, war die Haustür nie abgeschlossen und irgendwie war es bei manchen Nachbar so üblich auch einfach reinzukommen. Ich hatte es mir (allein zu Hause) im Wohnzimmer mit Genuss gemacht, taub und blind vor Geilheit, als plötzlich irgendsoeine Kirchentanten, die was von meinen Eltern wollte, mit aufgerissenen Augen und stotternd im Zimmer stand. Da war ich so 14 Jahre alt. Die ist dann relativ flott raus, ohne was Zusammenhängendes zu sagen. Ich glaube, sie hat ab diesem Erlebnis immer gewartet, bis ihr jemand die Haustür öffnet. Auf jeden Fall bei uns ;-)
                  »you better believe in something«

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X