Willkommen!

Das BeulenForum ist eine schwule Community - von Euch, für Euch.
Hauptsächlich geht es bei uns um Fußballer mit allem Drum und Dran.
Auch Anhänger anderer Fetische kommen bei uns mit vielen Diskussionen, Bildern, Videos und Links voll auf ihre Kosten.

Jetzt registrieren!

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eiertreten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eiertreten

    Ich finde es geil, dass am starken, männlichen Körper nur die weichen Eier so empfindlich sind und es auch ein zeichen der Männlichkeit ist, wie viel man daran aushält und wenn meine jungs beim Fußball einen reinkriegen finde ich das auch geil und bin ein bisschen schadenfroh wie findet ihr das so

  • #2
    Um mit der letzten Frage zu beginnen: Ich finde es grauenhaft. Allein schon bei der Vorstellung rollen sich mir die Fingernägel auf.

    Ich bin immer wieder erstaunt, was man alles geil finden kann. Und wenn ich sage "erstaunt", dann meine ich auch wirklich nur das. Es geht mir überhaupt nicht darum, jemanden wegen einer sexuellen Vorliebe zu verunglimpfen. Die meisten, die hier mitlesen, werden schwul oder bi sein und nachempfinden können was es bedeutet, wegen einer sexuellen Vorliebe ausgegrenzt oder verunglimpft zu werden. Deswegen gilt für mich "jedem Tierchen sein Pläsierchen" - ob es jetzt das Schnüffeln an getragenen Socken ist, Neoprenanzüge, Fesselspiele oder Raufen mit Eiergrapschen. Das einzige, was ich in dieser Hinsicht kritisierenswert finde ist, wenn man jemandem aufgrund seiner sexuelle Vorliebe Schaden zufügt oder man jemandem eine Vorliebe aufzwingt mit anderen Worten: Sexuelle Handlungen ohne Einvernehmen. Trotzdem bin ich - wie gesagt - erstaunt, weil ich von dieser "Vorliebe" (ich nenne es jetzt mal so) noch nie gehört habe und auch überhaupt nicht nachvollziehen kann, warum Du es geil findest, wenn jemand anderem z.B. ein Ball gegen die Hoden fliegt.

    Das starke Schmerzempfinden dort ist in meinen Augen übrigens nur natürlich. Es sind Organe, die sehr empfindlich gegen Verletzungen sind und die aus physiologischen Gründen nicht innerhalb des Körpers liegen.

    Ob es allerdings ein Zeichen von Männlichkeit ist, möglichst viel Schmerzen an den Hoden auszuhalten, weiß ich nicht. Ich halte vielmehr Schwanz und Hoden selbst für die markantesten (und geilsten) Zeichen von Männlichkeit aber das ist meine Meinung.

    "53639 Königswinter" - Die Kriminalromane rund um Fabi und Basti:
    Hoch über Königswinter - OceanView - Amtshilfe - Tannenbusch - Papierkram - Wunderkerzen


    Weitere Geschichten im Beulenforum:
    Fabi, der Senkrechtstarter - Der Hauptschüler - Die Abi-Challenge - Unterkurs - In der Wüste von Nevada


    ©DanielH
    Der übliche Hinweis: Die Geschichten sind mein geistiges Eigentum und werden ohne Rücksprache mit mir bitte nicht kopiert!

    Kommentar


    • #3
      Ich kannte einen Escort, der musste einem Kunden so heftig in die Nüsse treten, dass es selbst ihm faktisch schon wehtat.

      Chacun à son goût.

      Kommentar


      • #4
        Ich finde es geil, wenn ich beim Kicken selbst einen Ball in die Eier geschossen bekomme. Dann hab ich einen Grund, mir öffentlich an den Schwanz zu fassen, und die anderen haben was zu lachen.

        Kommentar

        Lädt...
        X